Schlagwort-Archive: Fische der Ruhr

100.000 Forellen für unsere Ruhr

In den letzten Jahrzehnten hat sich unsere Region gewandelt, immer weniger Abwässer wurden in die Ruhr geleitet, sodass sich die Wasserqualität verbessert hat.
Forellenfänge sind an der Ruhr mittlerweile auch keine Seltenheit mehr.

Satzforellen für die Ruhr

Um den Bestand zu unterstützen wurden jetzt Forellen besetzt!
Bei der 5 stündigen Aktion, die von Joschka Kolte und Throsten Taczyk durchgeführt wurde, wurden ca. 100.000 Satzforellen in kleinen Gruppen in der Ruhr ausgesetzt.

Jetzt heisst es ersteinmal warten. Es ist mit einer Überlebenschance von ungefähr 5% zu rechnen, was für uns bedeutet, dass wir in den nächsten 3- 4 Jahren ungefähr 5000 laichfähige Bachforellen in unseren Gewässer haben werden!

Zitat Frank Neuberg:
„Der Besatz wird fortan konsequent weiter geführt, zumal auch schon eine natürliche Reproduktion in der Ruhr nachgewiesen wurde.

Noch mal ein Appell an alle Vereinsmitglieder…
…bitte gebt den Babys und dem Projekt eine Chance !!!“